Am Alten Broich – Rund 150 Unterschriften gesammelt

Mitte März oder Anfang Mai wird sich voraussichtlich der Rat der Stadt Langenfeld mit der Verkehrssituation Am Alten Broich befassen. Der Bürgerverein Langfort e. V. hat das Anliegen von rund 150 Anwohnerinnen und Anwohnern gebündelt und die Stadt aufgefordert, Maßnahmen gegen Geschwindigkeitsüberschreitungen und gegen unerlaubten Durchgangsverkehr an dieser Anliegerstraße zu prüfen. Konkret sprechen sich die Unterzeichner für Geschwindigkeitskontrollen und die Prüfung von verkehrsberuhigenden Maßnahmen, wie z. B. Schwellen oder Verengungen der Fahrbahn aus. Dabei gibt der Bürgerverein auch das klare Signal an die Stadt, dass bauliche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung bitte im Vorfeld mit der Anwohnerschaft besprochen werden sollten.

 

Initiativen für mehr Verkehrssicherheit gibt es auch von der Anwohnerschaft anderer Straßen in unserer Umgebung. Auf Anregung aus der Anliegerschaft hat die Stadt Langenfeld Pläne entwickelt, auf der Treibstraße gegen Raser vorzugehen und die Straße für den Fahrradverkehr aufzuwerten. Konkret ist die Einrichtung einer sogenannten Fahrradstraße in Diskussion. Damit dürften Fahrradfahrer dort nebeneinander fahren und der Kfz-Verkehr wäre „zu Gast“. Eine Fahrradstraße wurde zum Beispiel auch auf der Heckenstraße in Berghausen eingerichtet. Zudem gibt es dort eine „Smiley“-Anzeige, welche Rasern die Rote Karte zeigt.

 

Auf Anregungen von Anwohnerinnen und Anwohnern hat der Bürgerverein Langfort das Thema Verkehrsberuhigung Am Alten Broich im Oktober 2020 aufgenommen und per Zeitungsmeldung um Vorschläge und ein Stimmungsbild gebeten. Viele Menschen haben sich dabei für Maßnahmen gegen Raser und erlaubten Durchgangsverkehr ausgesprochen. Der Bürgerverein Langfort hat daraufhin eine Unterschriftensammlung initiiert.

 

Der Bürgerverein Langfort wird die Ratssitzung zu diesem Thema eng verfolgen und sich für einen konstruktiven Dialog zwischen Stadt und der Anwohnerschaft einsetzen – für mehr Sicherheit und Lebensqualität am Alten Broich.